Facebook

may/may not/mustn't und Ihre Ersatzform "be allowed to" in Simple present

may/may not/mustn't und Ihre Ersatzform "be allowed to" in Simple present

Um eine "Erlaubnis" auszudrücken benutzt man "may" und ihre Ersatzform "be allowed to" (dürfen).

Um ein "Verbot" auszudrücken benutzt man "mustn't" und ihre Ersatzform "not be allowed to" (nicht dürfen)

Example:
Mary is allowed to go to the disco tonight, but she isn't allowed to stay there all night.

Bitte setze die richtige Ersatzform ein, aber in Simple Present.
am-is-are + (not) + allowed to

 


Copyright © 2002-2019 Nicola Jayne Dökel and its licensors.
All rights reserved.